konzert-unten

Konzerte

Sie sind herzlich eingeladen!

Jedes Jahr bereiten Chor und Band des Evangelischen Freundeskreises Hof ein Konzert vor mit wechselnden Themen. Aufgrund der großen Resonanz werden diese nicht mehr ausschließlich in Hof aufgeführt, sondern im größeren Umkreis.

Chor des EFH

Sagt, dass die Liebe allen Kummer heilt

Ab Herbst 2022 starten Chor und Band des Evangelischen Freundeskreises Hof mit der neuen Konzertreihe „Sagt, dass die Liebe allen Kummer heilt.“

„Ich starre zum Himmel hinauf. Meine Tränen mischen sich mit der Spucke meines Vaters. Ich wische sie nicht ab. Gott soll sehen, was mein Vater mir angetan hat.“

Das sind die Worte des achtjährigen Michael, der, vom Vater gedemütigt und geschlagen, in der Schule gemobbt, fast am Leben verzweifelt. Auch wenn er sich später eine Karriere als Star-Bodyguard erkämpft, - die quälende Wunde im Herzen bleibt.

Schließlich macht er sich auf den Weg, um Versöhnung zu finden – und findet dabei den Gott, der ihm als Kind auf den Bahngleisen das Leben gerettet hat.

Der kleine Junge von damals ist heute Fachlehrer für Selbstverteidigung und Autor zahlreicher Bücher. Unzähligen Menschen ist er Mutmacher und Seelsorger geworden.

Michael Stahl lässt uns in seinem Buch „Kein Herz aus Stahl“ an seiner Lebensgeschichte teilhaben. Sie wird keinen kalt lassen und viele werden sich in ihr wiederfinden.

Vor allem aber ist sie die Geschichte eines Gottes, der den Weg der Liebe und der Heilung mit diesem Mann gegangen ist.

Der Evangelische Freundeskreis Hof hat das Thema des Buches in seinem neuen Konzert aufgegriffen und musikalisch verarbeitet. In gewohnter Weise wechseln Texte und Lieder miteinander ab. Nach zweijähriger Zwangspause können sich die Besucher nun wieder auf den vertrauten Sound des Chors freuen.

Die Erstaufführung ist für Samstag, 08.10.2022 um 19:00 Uhr in der Kreuzkirche in Hof geplant.

Bitte vergewissern Sie sich auf unserer Internetseite kurz vor dem jeweiligen Termin, ob dieser auch stattfinden kann.

aktuelle Konzerttermine

Gern können Sie unseren Newsletter anfordern. Sie erhalten die Termine dann automatisch per E-Mail.

Hier können Sie sich für unseren Newsletter eintragen:

Falls Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an newsletter@e-f-h.net.